Wellnessbehandlung und Gesichtsreiniung mit dem Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01

Geschrieben am: 16.05.2019, [Anzeige]

Eine schöne Gesichtshaut ist mir wichtig, denn mit einer gepflegten Haut fühlt man sich einfach wohler und strahlt dies auch aus. So habe ich mich riesig freut, dass ich den Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 über das Portal Konsumgöttinnen kennenlernen durfte.

Gerade in der heutigen meist stressigen Zeit finde ich Beauty- und Pflegeprodukte die mich bei der Hautpflege unterstützen mega praktisch. Ob der Ionen-Steamer von Panasonic mich überzeugen kann erfahrt ihr neben der Produktvorstellung natürlich in meinem Bericht.

Bilder von: Madlen Reinke

Lieferumfang Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01

Geliefert wird der Ionen-Steamer in einem schicken, schlichten Karton auf welchem man schon die Gesichtssauna sehen kann und auch einige Informationen zum Produkt findet.

Neben dem Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 findet ihr im Karton ein Netzkabel sowie eine Bedienungsanleitung. Das Gerät ist nach dem Auspacken somit sofort einsatzbereit ohne kommt umständliches Zubehör aus.

Bilder von: Madlen Reinke

Kurzfakten zum Gerät laut Hersteller

Die Abmessungen des Ionen-Steamers betragen 10,4 cm x 16,3 cm x 14,8 cm. Das Gerät hat ein
Gewicht von ca. 700 g, erzeugt ionischen Dampf in Nanogröße, die Dampferzeugungsrate beträgt 6 mL/min., die Dampftemperatur ca. 40 °C (bei einem Abstand von ca. 20 cm zum Rand der Düse).

Wellness für zuhause

Der Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 verspricht eine professionelle Gesichtspflege zuhause. Die Produktserie Panasonic Linie „Japanese Rituals“ wurde inspiriert von den Pflegeritualen japanischer Frauen, welche sehr anspruchsvoll sind wenn es um Schönheit geht.

Der Ionen-Steamer EH-XS01 mit ultrafeinem Nano-Ionen-Dampf sorgt für eine effektive Wellnessbehandlung ganz einfach zuhause. Die sanfte und tiefe Reinigung verwöhnt Gesichtshaut, reinigt die Poren und wirkt zudem revitalisierend und hydrierend.

Bilder von: Madlen Reinke

Nano-Ionen-Technologie

Der Ionen-Steamer versorgt die Haut mit ultrafeinen Dampfpartikeln, welche 18.000 Mal feiner sind als normaler Wasserdampf. Die Dampfpartikel dringen tief in die untersten Hautschichten ein und können der Haut so intensiv Feuchtigkeit spenden. Zudem kann der Steamer Fältchen und Unreinheiten wirkungsvoll vorbeugen, schenkt einen natürlichen Teint und die Haut erhält ein erfrischtes Aussehen.

Gleichzeitig sollen nach der Anwendung keine Öle oder Feuchtigkeitscremes mehr nötig sein, ich habe meine Tages- und Nachtcremes nebst Serum jedoch auch weiterhin verwendet und sehe die Gesichtssauna als Unterstützung bei Reinigung und Pflege an.

Bilder von: Madlen Reinke

Anti-Aging Effekt

Gerade als Enddreißigerin für mich immer wichtiger – Anti-Aging. Meistens habe ich Glück und werde um Jahre jünger geschätzt – das habe ich sicherlich auch meiner Haut zu verdanken.

Die Gesichtssauna von Panasonic erhöht den Feuchtigkeits-Gehalt der Haut (bis zu 130 %) dadurch steigen auch die HSP-Werte (High Shock Protein), wenn die Haut mit sehr feinen Dampfpartikeln erwärmt wird. Dieses wiederum regt die natürliche Kollagenerzeugung an. Elastizität sowie die Geschmeidigkeit der Haut verbessert sich (bis zu 20 %) und feine Linien & Falten werden reduziert (bis zu 19 %).

Bilder von: Madlen Reinke

Sanfte und tiefe Gesichtsreinigung

Sanfte, intensive Reinigung der Gesichtshaut mit dem angenehmen warmen Dampf sorgt dafür das die Poren geöffnet und Make-up, Unreinheiten und Fett tiefenwirksam entfernt werden. Besonders schön finde ich das die Haut nicht zu sehr zu beansprucht wird und zusätzlich werden Poren um rund 42 % reduziert.

Anwendung des Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01

Für mich ist der Ionen-Steamer die ideale Ergänzung zur täglichen Hautpflege und das auch, wenn es mal wieder schneller gehen muss. Ganz wichtig! Nur destilliertes Wasser in den Wassertank einfüllen. Dann den Deckel öffnen, den Steamer einschalten, kurz warten und dann kann die entspannende Wellnessbehandlung beginnen.

Bilder von: Madlen Reinke

Je mehr Wasser ihr in den Wasserbehälter füllt um so länger die Dauer der Behandlung. Hier habt ihr die Wahl zwischen 12 Minuten gründliche Hauthydratation, 6 Minuten schnelle Feuchtigkeitsauffüllung oder eine 3 Minuten kurze Tiefenreinigung.

Ebenfalls sehr praktisch, durch die kompakte Größe nimmt der Ionen-Steamer nicht viel Platz in Anspruch und bis auf destilliertes Wasser für die Anwendung benötigt ihr keine weiteren Extras um die Wellnessbehandlung daheim zu genießen.

Meine Meinung zum Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01

Mich hat die Gesichtssauna nach knapp 4 wöchigen Test überzeugen können. Meine Haut fühlt sich wohl während und nach der Anwendung und auch das Gesamtbild der Haut hat sich verbessert.

Natürlich kann ein Gerät in 4 Wochen nicht die Umwelteinflüsse und Co. der letzten Jahre rückgängig machen, aber es kann die Haut zusätzlich zu Cremes, Serum etc. unterstützen um das Hautbild wieder zu verbessern.

Bilder von: Madlen Reinke

Platzsparend und einfach zu Befüllen

Schön finde ich auch, dass das Gerät leicht ist, wenig Platz einnimmt und man es quasi überall hinstellen kann – es spricht nichts gegen eine kurze Wellnesszeit im Wohnzimmer :).

Unter dem Gerät befindet sich der Neigungsschalter dieser ragt bei mir raus – keine Ahnung ob dies immer so ist, ich habe dazu nichts gefunden – in der Anleitung steht jedoch, wenn man das Restwasser ausschüttet nach der Nutzung soll man den Neigungsschalter gedrückt halten.

Bilder von: Madlen Reinke

Nicht ganz so schön finde ich das kurze Netzkabel, dies hätte für meinen Geschmack ruhig ein wenig länger sein dürfen. Das man nur destilliertes Wasser verwenden darf ist ein wenig umständlich aber nicht weiter problematisch. Man kann destilliertes Wasser ja fast überall in Drogerien, Supermärkte kaufen.

Das Gerät an sich wird während der Anwendung warm aber nicht heiß. Den vorgeschriebenen Abstand ab Deckelkante von ca. 20 cm zum Gesicht unbedingt einhalten, ansonsten kann der warme Dampf eventuell für Irritationen oder ähnliches sorgen. Zudem ist es besser das Gerät nicht während Schwangerschaft sowie Menstruation zu verwenden, aufgrund des Hormonungleichgewichts kann es dann nämlich zu Hautproblemen kommen.

Anwendungserfahrungen

Anfangs  wie vom Hersteller empfohlen den Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 nur alle 2 – 3 Tage verwenden, damit die Haut sich langsam an die Gesichtssauna gewöhnen kann. Danach kann man den Steamer, wenn man mag zur täglichen Reinigung nutzen.

Mein Gerät roch die ersten Male nach dem typsichen Neugeräte-Geruch, für mich war dies nicht so störend. Um immer ein hygienisches Gerät zu haben, den Wasserbehälter und das Gerät immer nach Benutzung gründlich trocknen lassen. So lasse ich den Dampf wenn er nachlässt noch kurz weiter dampfen, schütte dann das restliche Wasser ab und lasse den Wasserbehälter nebst Gerät offen abtrocknen.

Bilder von: Madlen Reinke

Gut finde ich auch, dass das Gerät keine lange Vor- bzw. Aufheizzeit hat, sondern nach wenigen Sekunden gleich anfängt zu dampfen. Durch die geringe Größe kann man den Steamer gut nach der Nutzung verstauen.

Der Wassergbehälter lässt sich einfach und schnell mit Wasser befüllen, die Anwendung ist super einfach und für mich außerdem angenehm leise. Wer eine Gesichtssauna sucht findet sich in diesem Gerät, ich möchte meinen Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 nicht mehr missen.

Schaut auch gern auf panasonic vorbei oder lest meinen Bericht zum Enhancer, dieser ist auch ein interessantes Beautytool von Panasonic.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Bloggerin * 38 * Schleswig-Holsteinerin * Beauty- und Technik begeistert * Flexitarier * Ostsee-Fan * Genussmensch