Imbue – die vegane Haarpflegelinie für maximale Locken-Power

Geschrieben am: 26.09.2020, [Anzeige]

Ich habe Naturlocken, welche sich meistens jedoch nach dem Trocknen der Haare aushängen oder meine Haare werden kraus und sehen mit den meisten Haarserien nicht so schön geschmeidig aus. Kurz – meine Haare haben quasi ihren eigenen Kopf :). Imbue ist eine neue vegane Haarpflegeserie, extra für wellige, lockige Haare.

Bilder von: Madlen Reinke

Imbue – die vegane Haarpflegelinie

Die vegane Haarpflegelinie von Imbue umfasst verschiedene aufeinander abgestimmte Produkte also zum Reinigen, Pflegen, für die Locken und für das Finish. Ich habe dank Konsumgoettinen.de ein komplettes Produktset von Imbue erhalten und konnte somit in den letzten Wochen die Pflegelinie für die Haare genauer kennenlernen.

Bilder von: Madlen Reinke

Über Imbue

100 % Vegan versorgt die Haarpflegeserie das Haar gleichzeitig mit Feuchtigkeit. Hergestellt ohne Sulfate, Parabene oder Silikone auf Ölbasis. Die Produkte enthalten Pflanzenöle wie Kamelien, Kokosnuss und Cupuaçu. Die Haarpflegeserie wurde eigens dazu entwickelt, dass Locken sich vollends entfalten und in ihrer ganzen Pracht erstrahlen können.

Bilder von: Madlen Reinke

Entwickelt hat die Imbue Haarpflege Michelle Sultan, Expertin für Locken und Afro Hair. Imbue Produkte in Flaschen sind aus 100% recyceltem Plastik. Gleichzeitig wird von Imbue auch nachhaltiges Verpackungsmaterial verwendet.

Aufeinander abgestimmte Produkte

Imbue – die vegane Haarpflegelinie unterteilt zudem die Pflegeprodukte nach Zahlen, so erkennt ihr gleich die Reihenfolge in der die Haarpflegeprodukte benutzt werden. 01. Reinigen, 02. Pflegen, 03. Locken, 04. Finish.

Bilder von: Madlen Reinke

Los geht es mit dem Curl Liberating Sulphate Free Shampoo, dann weiter mit dem Curl Respecting Conditioner oder der Curl Restoring Intensive Mask. Für die Locken könnt ihr dann unter anderem das Curl Inspiring Conditioning Leave In Spray oder das Curl Empowering Crème Gel verwenden.

Im Anschluss noch ein Curl Energising Hydration Serum oder das Curl Worshipping Shine Oil in die Haare einpflegen – fertig. Mir gefällt, dass es für die einzelnen Schritte nach dem Shampoo immer verschiedene Möglichkeiten der Pflege gibt.

Bilder von: Madlen Reinke

Kurzfazit | Imbue – die vegane Haarpflegelinie

Die Produkte duften alle sehr angenehm und sind zudem für mich auch nicht zu aufdringlich, meine Haare fühlen sich frisch an und wirken gepflegter. Meine Haare sind bisher sehr zufrieden mit der Imbue Haarserie.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Das könnte dich auch interessieren:

Geschrieben von Madlen

Bloggerin * Schleswig-Holstein * Beauty- und Technik begeistert * Pescetarier * Meerverliebt * authentisch * Genussmensch * Wellensittichverliebt